Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

Wissenswertes

Der beliebteste Oldtimer Deutschlands ist der VW Käfer. Er belegt den ersten Platz der aktuellen Zulassungsstatistik aller vor 1979 gebauten Fahrzeuge. Derzeit fahren noch immer 44 540 Exemplare des Kultautos auf deutschen Straßen. Zwischen 1938 und 1980 wurden in Wolfsburg, Emden und Osnabrück 15,8 Millionen Käfer produziert; davon waren 330 000 Cabrios. Weltweit rollten 21 529 464 Einheiten des kugeligen Zweitürers vom Band, endgültig eingestellt wurde die Produktion im Juli 2003. Das letzte Exemplar wurde in Mexiko gebaut.

Auf Platz zwei der Rangliste historischer Autos liegt mit 10 140 Fahrzeugen laut dem Verband der Automobilindustrie (VDA) der Mercedes-Benz 'Strich-Acht' (/8). Den dritten Platz kann der Opel Kadett mit 9 334 Exemplaren für sich verbuchen. Der ostdeutsche 'Trabbi' taucht auf Platz vier mit 7 246 Einheiten auf.